Holzvergaserkessel ETA SH 20-60 kW
Schnitt Eta
  1. Großer Füllraum - 150 Liter bei SH-20/30 (225 Liter bei SH-40/50/60), 56 cm tief für Halbmeter- Scheite und Grobhackgut.
  2. Isolierte Glühzonenbrennkammer aus hochtemperaturbeständiger Keramik für optimalen Schwachlastbetrieb und Ausbrand mit minimalem Ascheanfall.
  3. Lambdasonde serienmäßig zur automatischen Brennstoffanpassung (Buche/Fichte, Scheitholz/Grobhackgut) und für hohen Wirkungsgrad.
  4. Komplette Regelung für Kessel, Puffer, Boiler und Heizungspumpen, alle Funktionen vom Display in der Kesseltüre einstell- und abfragbar. Optional witterungsgeführte Vorlauftemperaturregelung für die Heizkreise und Fernbedienung für die gesamten Heizanlage über CAN-Bus.
  5. Anheizen ohne Zündholz durch Gluterhaltung (für Entaschen abschaltbar). Befindet sich keine Glut mehr im Kessel, problemloses Anheizen über die mittlere Türe.
  6. Schwelgasabsaugung verhindert Rauchaustrittbeim Nachlegen.
  7. Primär- und Sekundärluftstellmotor mit überwachter Stellungsrückmeldung an die Regelung.
  8. Kaum hörbares stufenlos geregeltes Abgasgebläse mit überwachter Drehzahlrückmeldung und geringer Stromaufnahme (maximal 76W) zur Leistungsregelung des Kessels.
  9. Stufenlose Einstellung der Abgastemperatur durch Abgastemperaturfühler zur Anpassung an den bestehenden Kamin.
  10. Einfachste Entaschung von vorne, keine seitlichen Türen.
  11. Wärmetauscherreinigung von außen mit Rüttelmechanismus (Reinigungswirbulatoren).
  12. Ansaugen der Verbrennungsluft hinter der Isoliertüre, Nutzung der Wärmeverluste von den Kesseltüren zur Verbrennungsluftvorwärmung. Kompaktwärmedämmung inklusive Bodenisolierung und somit nur 0,78% Abstrahlverluste.